Interaktive Infografiken

Weblog zur Lehrveranstaltung | Sommersemester 2013 | HdM Stuttgart

Wer weiß wirklich interessantes zum Thema … und wer tut nur so?

von Stefan am 8. April 2013, keine Kommentare

Viele Informationsmedien, die brisante (tages)aktuelle Themen behandeln, tun dies im Sinne von Abverkaufs- oder Zuschauerzahlen nicht immer mit der gebotenen journalistischen Objektivität. Hier und da ein Superlativ und das Interesse des sensationsgierigen Publikums ist sicher – auch wenn zeitgleich der Wert der Berichterstattung schwindet und die Berufsehre leidet. Zum Thema »Seltene Erden« existieren ebenfalls zahlreiche Quellen, denen man nicht ohne Vorbehalt gegenübertreten sollte. Ein Artikel prognostiziert die Unbezahlbarkeit von Elektronika wie Smartphones oder Tablets infolge der steigenden Seltenerd-Preise, der nächste kündigt vollmundig den baldigen Umstieg auf nicht näher genannte Ersatzstoffe an. Wir haben jede unserer Quellen kritisch beäugt und anschließend beurteilt, inwiefern sie fundierte Aussagen und somit für unsere Zwecke geeignet sind.

Hier eine kategorisierte und kommentierte Auswahl der interessantesten Beiträge:

Wissensdatenbanken & universitäre Skripte

Mineralienatlas | Seltene Erden

Der »Mineralienatlas« ist ein WebWiki, kann also prinzipiell von jedem mitgestaltet werden. Durch die hohe Fachkompetenz der Jedermänner, die sich hier als Redakteure beteiligen, erweist sich der Atlas immer wieder als wertvolle Informationsplattform. Den »Seltenen Erden« wurde ein ganzes Kapitel gewidmet, das fein untergliedert über Historie, chemische und physikalische Eigenschaften, Nomenklatur, Lagerstätten, Gewinnungsprozesse, Verwendung und Weltmarktsituation informiert. Separat widmet man sich in einer eindrucksvoll bebilderten Reportage den Schattenseiten des SEE-Abbaus.

Mineralogisch-Petrographisches Institut der Universität Köln | Geochemie der Seltenen Erden

Die Lehrunterlagen von Prof. Dr. Hans-Günter Stosch zeigen die Bedeutung von Seltenen Erden als Spurenelemente in der geowissenschaftlichen Erforschung von Magmatiten, Metamorphiten und Sedimenten. Mit ihrer Hilfe können petrogenetische Prozesse nachvollzogen, die Ursprünge von Magmen geklärt und Rückschlüsse auf Fraktionierungsvorgänge gezogen werden. Da das Verständnis der hier beschriebenen Vorgänge Expertenwissen voraussetzt, wird eine Erklärung mit großer Wahrscheinlichkeit den Rahmen einer Infografik sprengen. Dennoch wollen wir diesen Aspekt im Hinterkopf behalten.


Websites

U.S. Geological Survey | Minerals Information

Die USGS ist eine Behörde im Geschäftsbereich des US-Innenministeriums. Sie beurteilt weltweit Ressourcen und Risikofaktoren für Versorgungsengpässe. Nicht zu vergessen ist dabei die Tatsache, dass die USGS natürlich Interessen der US-Wirtschaft vertritt. Zum Thema »Seltene Erden« existieren seit Mitte der 1990er Jahre detaillierte statistische Aufzeichnungen zu globalen Reserven, Abbau und Problemherden.

Institut für Seltene Erden und Metalle e.V.

Nach eigener Aussage versucht das Institut für seltene Erden e.V. als Kontaktnetzwerk Minenbetriebe, Lizensierungsstellen, Explorationsunternehmen, Investoren, Endkunden und Regierungsstellen zusammenzubringen. Quasi nebenbei sammelt das ISE in einer Service-Rubrik aktuelle Medienberichte und Marktdaten. Ein schier unerschöpflicher Fundus.

Öko-Institut e.V. | Institut für angewandte Ökologie

Das Öko-Institut forscht für eine nachhaltige Zukunft, berät mit seinen Erkenntnissen Politik und Wirtschaft. Zwei Publikationen der Einrichtung sind für unsere Recherche von großem Interesse:

Seltene Erden – Klartext

Das News- und Infoportal des Vermögensberaters Thorsten Wittmann richtet sich vorwiegend an Personen, die sich für das Anlageobjekt »Seltene Erden« interessieren. Clevere Investitionen setzen aktuelle Informationen voraus. Daher hat es auch diese Site in unsere Auswahl geschafft.

Namibia Rare Earths Inc.

Die Namibia Rare Earths Inc. ist ein kanadisches Unternehmen, das in der ehemaligen deutschen Kolonie ein Projekt zum Abbau Seltener Erden initiiert hat. Die Unternehmenshomepage liefert interessante Fakten zu Verwendung, Preisentwicklung und Verknappung der Erden.


Artikel & Reportagen


Statische Infografiken


Interaktive Infografiken


Dokumentationen, Videoclips & Einspieler

Faszination Wissen (BR) | Seltene Erden – Mit allen Mitteln aus der Rohstoffklemme

[Diese Sendung ist leider nicht mehr in den Mediatheken von ARD und BR abrufbar.]

arte Journal | Japan: Ein Schatz von Seltenen Erden

Quelle: arte TV

WISO (ZDF) | China und das »Seltene Erden«-Monopol


Quelle: Youtube

nano (3Sat) | Indium, Gallium, Rhenium und Seltene Erden, langsam wird es knapp …


Quelle: Youtube

UPDATE | 01.05.2013

In der 3Sat-Mediathek sind wir bei weiteren Recherchen auf die Animation »Seltene Erden im Auto« gestoßen. An einem BMW-Coupé der 1er Reihe werden die mit Seltenen Erden produzierten Bauteile hervorgehoben.

Mittagsmagazin (ARD) | Seltene Erden in Storkwitz


Quelle: Youtube

ECO (SRF) | Seltene Erden: Giftige Abfälle für grüne Energie


Quelle: SRF PLAYER

BBC | Why rare earth elements are important and China’s dominance of the Market


Quelle: BBC | News Asia-Pacific

MyDocumentary’s | Rare Earth Elements


Quelle: MyDocumentary’s – the process of creating new media

DNews Channel | Why we need rare earth elements


Quelle: Youtube

Avalon Rare Metals | Image video


Quelle: Youtube

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>